22 Dez 15

Die Rechnung bitte: So optimieren Sie Ihre SAP-Druckprozesse

Der Druck von Formularen wie Rechnungen und Lieferscheinen aus SAP-Systemen kann eine Herausforderung sein: verrutschte oder abgeschnittene Spalten, fehlerhafte Barcodes – ein Alptraum für die Warenlogistik. Mit Lösungen von Kyocera hat die Forbo Siegling GmbH ihren IT-Support entlastet und Kosten spürbar gesenkt.

SAP Device Types von Kyocera garantieren sauberen Druck

Die Forbo Siegling GmbH mit Sitz in Hannover stellt hochwertige Transportbänder und Antriebsriemen aus modernen Kunststoffen her. Auftragsbearbeitung und Rechnungsstellung erfolgen über SAP-Systeme. In der Vergangenheit musste die IT-Abteilung aufgrund der heterogenen Druckerlandschaft immer wieder Support für immer gleiche Probleme leisten. Also suchte Forbo eine dauerhafte Lösung über einen Partner, der einen sauberen SAP-Druck garantieren konnte. „Mit Kyocera haben wir diesen Partner gefunden", berichtet Karsten Fürstenwerth, Technical IT Support and System Administration. „Nicht nur, dass Kyocera und SAP Vertragspartner sind, auch die günstigen Druckkosten sowie die vorhandenen Treiber für Windows und SAP haben uns überzeugt." Als Gold Level Member des SAP-Printer-Vendor-Programms bietet Kyocera Systeme, mit denen sich der Rechnungsdruck optimieren lässt. Das überzeugte Karsten Fürstenwerth. Im Zentrum der Kyocera-Lösung stehen die SAP Device Types für ihre Drucker und Multifunktionsgeräte. Diese Device Types sind eine Art Druckertreiber in der SAP-Umgebung, die die Kommunikation zwischen einer SAP-Anwendung und dem Drucker organisieren. So übergibt das System die Formulare mitsamt den Daten so an den Drucker, dass ein sauberer Ausdruck ohne fehlende Informationen oder verunglückte Darstellungen erfolgt. Gleichzeitig unterstützen die Kyocera Device Types die Nutzer dabei, das ganze Leistungsspektrum ihrer Drucker auszuschöpfen. So gelingt ein umweltschonender Duplexdruck und es lassen sich Barcodes mit Produktionsinformationen erstellen und drucken. Darüber hinaus erfüllen die Kyocera SAP Device Types formale Anforderungen an den Rechnungs- und Lieferscheindruck besser als andere: beispielsweise die Integration der AGB in jede Rechnung. „Im Gegensatz zu anderen Anbietern war eine separate Barcode-Aufrüstung der vorhandenen Systeme nicht erforderlich, was ebenfalls für Kyocera sprach, so Karsten Fürstenwerth. Mit der Integration der Kyocera-Systeme in die SAP-Umgebung der Forbo Siegling GmbH senkte der IT-Manager seither den Support-Aufwand im SAP-Druck nachhaltig.

Outsourcing im IT-Support bringt zusätzliche Entlastung der IT

Noch einen Schritt weiter geht das Kyocera-Serviceangebot „Print Server Operation" (PSO). Damit lassen sich die SAP-relevanten Druckprozesse und der Support durch die IT-Abteilung komplett outsourcen. Denn gerade der Druckbereich erfordert eine hohe Spezialisierung bei Office- und SAP-Druck. Dies führt dazu, dass die zuständigen IT-Mitarbeiter sehr einseitig gefordert werden. Deshalb gehört der SAP-Druck-Support bei vielen IT-Mitarbeitern zu den unbeliebten Aufgaben. Hinzu kommt, dass die Konfiguration von Druckern unter SAP eine Wissenschaft für sich ist. Die Foren und Gruppen im Internet laufen förmlich über mit Support-Problemen beim SAP-Druck. Und die dort behandelten Fragen kommen häufig von überforderten IT-Mitarbeitern, die gemeinsam mit Kollegen nach Lösungen suchen. „Print Server Operation" (PSO) von Kyocera übernimmt den kompletten Serverbetrieb der Office- und SAP-Server.

Fazit

PSO-Kunden setzen mit dem Outsourcing interne IT-Ressourcen für die Umsetzung wichtiger interner IT-Projekte frei. Die Kosten für das Drucken, die Druckinfrastruktur und den Support lassen sich so zuverlässig budgetieren. Und weil das heikle Thema „SAP-Print" bei einem kompetenten Dienstleistungspartner liegt, der selbst ausgefallene Probleme in kürzester Zeit löst, lassen sich auch unerwartete Arbeitsspitzen problemlos an Kyocera delegieren. Darüber hinaus steht immer ein persönlicher Ansprechpartner rund um das „Office- und SAP-Drucken" zur Verfügung. Zudem bleiben die Druckertreiber und druckrelevanten Komponenten auf dem aktuellsten Stand und machen die Druckerlandschaft ausfallsicher.

Mehr darüber, wie Sie Ihr Druckmanagement künftig kostengünstiger und effizienter gestalten können, erfahren Sie in unserem neuen E-Book "Intelligentes Print-Management: So senken Sie Ihre Kosten und steigern die Effizienz bei Office- und SAP-Druck", das Ihnen im Download-Bereich kostenlos zur Verfügung steht.

Passend dazu unser kostenloses E-Book zum Thema:

"DAS 1x1 DER PROZESSOPTIMIERUNG: JETZT PROZESSKOSTEN SENKEN!"

Copyright 2017 KYOCERA Document Solutions Deutschland | All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz