1 Jul 15

Eine Frage des Managements: Die Rolle des Dokuments im digitalen Zeitalter

Das Dokument hat in einer digitalen Arbeitswelt als Informationsträger ausgedient. Oder doch nicht? Tatsächlich sind noch immer die meisten Unternehmensabläufe dokumentenbasiert. Daher gewinnt das Management von Dokumentenprozessen für Unternehmen an Relevanz, wie unser Messebericht von der CeBIT 2015 zeigt.

Die Digitalisierung verändert die Art, wie wir einkaufen, Musik hören, kommunizieren und natürlich auch wie wir arbeiten. Informationen immer und überall abrufen und bearbeiten können: Dabei geht es schon lange nicht mehr darum, ob Unternehmen ihre Geschäftsmodelle entsprechend adaptieren, sondern wann und auf welche Weise.

Das Dokument als Prozess verstehen

Da diese Entwicklung vor allem von der Informations- und Kommunikationstechnologie getrieben wird, stand die Digitalisierung im Mittelpunkt der CeBIT 2015. Fachbesucher erhielten dabei Einblicke, mit welchen Lösungen sich der digitale Wandel in der Wirtschaft umsetzen lässt.

Was KYOCERA Document Solutions hier beitragen kann und welche Rolle das Thema Dokumentenmanagement vor diesem Hintergrund spielt, zeigt unsere Video-Reportage.

Passend dazu unser kostenloses E-Book zum Thema:

"Von Artikelnummer bis Zustellung: So verbessern Sie mit DMS Ihre Logistikprozesse von A bis Z"

Copyright 2017 KYOCERA Document Solutions Deutschland | All Rights Reserved | Impressum | Datenschutz